Ir arriba

Ihr Strandparadies auf einer Privatinsel

Malaysia Reisen | Infinity Pool, Pangkor Laut

Nach drei Stunden Fahrt können wir endlich die Küste sehen, wo uns die Fähre erwartet, um uns zum lang ersehnten Höhepunkt unserer Hochzeitsreise in Malaysia zu bringen: sechs Tage Entspannung und Relax total in Pangkor Laut. Nach den stressigen Hochzeitsvorbereitungen, der ereignisreichen Hochzeitsfeier und dem kurzen, aber intensiven Besuch Kuala Lumpurs, können wir es kaum noch erwarten, den Fuß auf die kleine Privatinsel zu setzen, zu relaxen und uns verwöhnen zu lassen.

Pangkor Laut

Pangkor Laut ist eine kleine Privatinsel an der Westküste der malaiischen Halbinsel, westlich von der größeren Insel Pulau Pangkor gelegen. Man erre...Weiterlesen

Buchungsinformation

Dieser Ort ist in 1 unserer Rundreisen enthalten:

Stellen Sie sich Ihre Wunschreise mit diesem Ort zusammen

In 15 Minuten ins Honeymoon-Paradies

Am Anleger von Marina Island setzen wir in 15 Minuten zum einzigen Hotel auf der ganzen Insel über. Das Resort stellt sich genau als das heraus, was wir uns erhofft hatten: ein Ort der Ruhe und Abgeschiedenheit in einer paradiesischen Umgebung, exklusiv und luxuriös – das totale Honeymoon-Klischee halt. Aber dafür macht man ja auch eine Hochzeitsreise, um sich mal etwas ganz Besonderes zu gönnen.

Meer oder Infinity-Pool?

Wir haben ein Zimmer mit einer riesigen Terrasse im oberen Teil einer Garden Villa. Wir öffnen ein paar Bierchen, machen es uns gemütlich und genießen die Aussicht auf den Regenwald, den exotischen Garten und das smaragdfarbene Meer. Schon haben wir die Strapazen der letzten Tage vergessen. Nach dem Bier gehen wir runter zum Strand und stehen vor der wohl schwierigsten Entscheidung heute: Meer oder Infinity-Pool? Das eine sieht einladender aus als das andere. Kurzum hüpften wir schnell ins Meer, das den letzten Rest der Reiseanstrengungen von uns abwäscht und lassen uns dann einen meeresfarbenen Cocktail am Pool servieren. Wir essen eine köstliche Kleinigkeit, Gado Gado – Salat mit knusprigen Frühlingsrollen und nussigem Dressing – und Satay. Ich muss sagen, dass mir Streetfood noch nie so gut geschmeckt hat wie in diesem Luxus-Resort.

Durch den Dschungel zur smaragdgrünen Bucht

Nach einer kurzen Siesta machen wir uns auf zu einem Spaziergang durch den Regenwald zur sagenumwobenen Emerald Bay. Der Pfad durch den Dschungel ist gut ausgebaut und beschildert, es geht bergauf und bergab durchs grüne Dickicht, und wir sind doch froh, auf die Dame am Empfang gehört zu haben, die uns empfohlen hatte, Moskitoschutz zu benutzen. Nach ca. einer halben Stunde Spaziergang sehen wir es grünblau durch die Bäume hindurch schimmern und die Emerald Bay liegt vor uns. Der Name hat nicht zu viel versprochen: Das Meer ist wirklich smaragdgrün und bildet einen wunderschönen Kontrast zu dem weißen Sandstrand. Und das Wasser könnte erfrischender nicht sein nach unserem kurzen Jungle-Walk. Wir stürzen uns also hinein, schwimmen, tummeln uns im Wasser und ruhen uns dann auf den Liegen am Strand aus.

Romantisches Dinner am Strand

Außer uns ist nur noch ein anderes Paar zu sehen. Gerade als ich Hunger bekomme und die Sonne beginnt, den Himmel rosa zu färben und sich dem Horizont nähert, kommen aus dem nichts zwei Hotelangestellte und bereiten einen Tisch am Strand zu einem feierlichen Abendessen vor. Die Dekoration ist einfach gehalten: ein paar Rosen, Kerzen und Muscheln, aber die ganze Szene ist so romantisch, dass ich schon ganz neidisch auf das Paar werde, dass dieses traumhafte Abendessen an diesem Traumstrand erleben wird. Da eröffnet mir mein Mann, dass das Strand-Dinner für uns ist. Wir setzen uns an den Tisch unter dem Sternenhimmel und genießen bei Kerzenschein und vom Rauschen der Wellen begleitet das großartigste Menü (sieben Gänge), das ich je gegessen habe. Ich bin sprachlos vor Überraschung, kann fast das ganze Essen lang nichts sagen und genieße es einfach, zusammen mit meiner großen Liebe diesen Abend erleben zu dürfen.

Wir weisen Sie auf die Nutzung von Cookies hin um die Navigation auf dieser Webseite zu erleichtern, nötige Sicherheitsstandards einzuhalten und Nutzungsdaten für die Weiterentwicklung zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite geben Sie hierzu Ihr Einverständnis.