Free cookie consent management tool by TermsFeedCookie-Verwaltung
Ir arriba

Atmosfair CO2 Kompensation

Die globale Reisetätigkeit wächst seit Mitte der achtziger Jahre sowohl im Berufs- als auch im Privatleben in einem rasanten Tempo. Neben den positiven Effekten hat der Wandel in den letzten Jahrzehnten ebenso viele negative ökonomische und soziale Folgen mit sich gebracht. Hauptsächlich geht es dabei um das Ansteigen des Energieverbrauchs und die damit verbundenen Schadstoffemissionen, die vermehrt nachteilige Folgen für Ressourcen sowie für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Mensch haben.

Atmosfair Logo.jpgatmosfair ist ein gemeinnützige Unternehmen, das 2005 von Umweltschützern und dem Umweltministerium gegründet wurde, um die negativen Folgen zu bekämpfen. Die Grundidee von atmosfair: Kompensation.

Im Bereich Reisen hat es sich das Unternehmen zur Aufgabe gemacht, aktiven Klimaschutz zu betreiben und somit weltweit Projekte zu fördern, die den Ausbau von erneuerbaren Energien vorantreiben und nachweislich Emissionen einsparen. Im Vordergrund steht dabei die Transparenz der verwendeten Einnahmen, sodass Step-by-Step die Fortschritte eines jeden Projektes auf der Website von atmosfair verfolgt werden können. Ebenso bietet atmosfair Interessenten die Möglichkeit, einen eigenen Projektvorschlag einzureichen.

Wir, als Reiseveranstalter, tragen eine große Verantwortung und wollen Ihnen die Möglichkeit geben, bei Ihrer nächsten Reise einen Klimaschutzbeitrag zu leisten. Bei der Erstellung Ihres Angebotes errechnen wir Ihnen den Beitrag zur CO2-Kompensation. Im Anschluss können Sie sich entscheiden, ob Sie den Beitrag leisten wollen. Für eine Zusammenarbeit mit atmosfair haben wir uns entschieden, da dieser der einzige Anbieter auf dem Markt ist, der als non-Profit Unternehmen zu 95% Projekte unterstützt. Machen also auch Sie einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit!

Weitere Informationen über die laufenden Projekte von atmosfair erhalten Sie hier.