Cookie-Verwaltung
Ir arriba

Die schönsten Tempel Malaysias

malasia-Templo-Kek-Lok-Si.jpg

Im Herzen Malaysias blüht die religiöse Vielfalt in einer Mischung aus spirituellen Überzeugungen und Praktiken. Das Land, in dem der Islam die vorherrschende Religion ist, beherbergt auch eine breite Palette von Glaubensrichtungen, darunter Buddhismus, Hinduismus und Christentum.

In Malaysia sind Tempel weit mehr als nur Gebetsstätten; sie sind erstaunliche Ausdrücke der Architektur und Schätze künstlerischen Erbes. Von majestätischen Moscheen mit ihren eleganten Minaretten bis hin zu farbenfrohen hinduistischen Tempeln, geschmückt mit aufwendigen Skulpturen, erzählt jeder von ihnen eine Geschichte des Glaubens und der Kreativität. Taucht ein in die tiefe Spiritualität, die dieses vielfältige und gastfreundliche Land durchdringt, auf einer Reise, bei der ihr zahlreiche Tempel und Kultstätten kennenlernen könnt. Hier zeigen wir euch einige der meistbesuchten und schönsten Tempel.

Batu Caves, Selangor: In der Nähe von Kuala Lumpur gelegen, sind die Batu Caves berühmt für ihren spektakulären hinduistischen Tempel in einer Höhle und die große goldene Statue von Lord Murugan am Eingang. Es ist ein wichtiger Ort während des Thaipusam-Festivals.

Malaysia-Viajes-Batu-Caves-Jornadas.jpg

Masjid Negara Moschee, Kuala Lumpur: Diese beeindruckende Moschee ist ein bedeutendes Symbol Malaysias mit atemberaubender Architektur und wunderschönen Gärten. Sie zählt zu den meistbesuchten islamischen Kultstätten im Land.

MASJID NEGARA.jpg

Kek Lok Si Tempel, Penang: Dies ist einer der größten buddhistischen Tempel in Asien und bietet spektakuläre Panoramablicke. Hervorzuheben sind der Pagodenturm der Zehntausend Buddhas und die riesige Statue von Kuan Yin.

jonwkhoo-dA9oE_Jxrzc-unsplash.jpg

Ubudiah Moschee, Kuala Kangsar: Bekannt für ihre mughalische Architektur und goldene Kuppel, ist die Ubudiah Moschee eines der beeindruckendsten Beispiele islamischer Architektur in Malaysia.

MASJID UBUDIAH 6.jpg

Sri Mahamariamman Tempel, Kuala Lumpur: Dieser hinduistische Tempel im Herzen der Altstadt von Kuala Lumpur ist für seine beeindruckende Fassade mit kunstvollen Skulpturen und lebhaften Gemälden bekannt.

Templo-Sri-Mahamariamman.jpg

Sultan Abu Bakar Moshee, Johor Bahru: Diese Moschee ist für ihr maurisches Design und ihre malerische Lage auf einem Hügel mit Blick auf die Johor-Straße bekannt.

Masjid Abu Bakar002.jpg

Kristal Moschee, Terengganu: Diese über dem Wasser erbaute Moschee ist ein einzigartiges Beispiel für islamische Architektur und ist zu einem symbolträchtigen Wahrzeichen von Terengganu geworden.

malasia-Mezquita-Kristal-Terengganu.jpg

Perak Tong Tempel, Ipoh: Dieser buddhistische Tempel befindet sich in einer Höhle und beeindruckt mit wunderschönen Statuen und Altären. Ein friedlicher Ort zur Meditation.

perak-cave-temple.jpg

Sam Poh Tong Tempel, Ipoh: Ein weiterer buddhistischer Tempel in einer Höhle, Sam Poh Tong ist bekannt für seine friedliche Atmosphäre und beeindruckende Statuen.

SAM POH THONG TAMPLE 4.jpg

Khoo Kongsi Tempel, Penang: Ein bekannter chinesischer Klan-Tempel, berühmt für seine aufwendige Architektur und kunstvolle Verzierungen. Ein herausragendes Beispiel chinesischer Architektur in Malaysia.

Khoo-Kongsi.jpg

Diese Tempel sind nur ein kleiner Einblick in den kulturellen und religiösen Reichtum, den Malaysia zu bieten hat. Jeder von ihnen bietet ein einzigartiges und wunderschönes Erlebnis für Besucher in verschiedenen Städten Malaysias. Diese Tempel sind auch ein lebendiges Zeugnis dafür, wie in Malaysia völlig verschiedene Kulturen verschmolzen sind und ein friedliches Miteinander erreicht haben. Muslime, Christen, Buddhisten... sie haben harmonisch und tolerant zusammengelebt und sind ein Vorbild für andere Länder.