Free cookie consent management tool by TermsFeedCookie-Verwaltung
Ir arriba

Abenteuer in Cameron Highlands: Wandern und Teeplantagen

Malaysia Rundreise | Cameron Highlands

Wenn Sie auf der Suche nach einem Natur- und Abenteuerurlaub in Malaysia sind, sind die Cameron Highlands ein tolles Erlebnis. Die Erfahrung ist nicht so tropisch wie der Dschungel in Gebieten wie Belum, Taman Negara oder Borneo, aber Sie werden sicherlich einige traumhafte Landschaften genießen.

In diesem Teil des Landes findet ihr die perfekte Kombination aus Wandern, dem Charme der Nebelwälder und den endlosen Landschaften der Teeplantagen. Hier zeigen wir euch, wie ihr das Beste in Cameron Highlands genießen könnt.

Wandern in Cameron Highlands

Die Highlands von Cameron sind ein Paradies für Wanderfreunde. Es gibt Routen für alle Schwierigkeitsgrade, von Anfängern bis zu Experten. Hier sind einige Optionen:

  • Gunung Brinchang Route: Diese Wanderung führt euch zum höchsten Punkt von Cameron Highlands. Ihr könnt atemberaubende Panoramablicke genießen. Der Weg hierher gilt als moderat, also solltet ihr eine akzeptable körperliche Aktivität haben, um die Herausforderung anzugehen.

  • Mossy Forest Trail: Taucht ein in einen magischen Mooswald, in dem ihr von moosbedeckten Bäumen und einer märchenhaften Atmosphäre umgeben seid. Im Gegensatz zur vorherigen Route ist diese leicht, sodass ihr sie sogar mit Kindern besuchen könnt.

  • Robinson Falls Route: Ideal für Anfänger, führt euch diese Wanderung zu einem wunderschönen Wasserfall, der von üppiger Vegetation umgeben ist.

  • Gunung Irau Route: Für erfahrene Abenteurer führt euch diese Wanderung durch dichte Wälder und anspruchsvolles Gelände bis zum Gipfel.

cameron highlands llegada.jpg



Plantagen in Cameron Highlands

Ein Besuch der Teeplantagen ist ein Muss in Cameron Highlands. Hier sind einige Plantagen, die ihr nicht verpassen solltet:

  • Cameron Valley Teeplantage: Ihr könnt durch die Teeplantagen spazieren, den Herstellungsprozess kennenlernen und in ihrem Café mit Panoramablick eine Tasse frischen Tees genießen.

  • BOH Sungei Palas Teeplantage: Mit ihrer Holzarchitektur und schönen Aussichten ist diese Plantage ein idealer Ort zum Fotografieren und Teeverkosten.

  • Cameron Lavendel Teeplantage: Neben Tee gibt es hier Lavendel- und Blumenfelder, um euren Fotos Farbe zu verleihen.

Abenteuertipps

Vorbereitung: Tragt bequeme Wanderschuhe, angemessene Kleidung und nehmt einen Rucksack mit Wasser und Essen mit.

Wetter: Cameron Highlands kann kühl und feucht sein, also bringt warme Kleidung und eine wasserdichte Jacke mit.

Einheimische Guides: Wenn ihr euch bei den Routen nicht sicher seid, erwägt die Buchung eines einheimischen Guides, der euch sicher führt.

Wenn ihr eine Reise von Süden nach Norden (oder umgekehrt) durch Malaysia plant, zögert nicht, Cameron Highlands in eure Reiseroute aufzunehmen. Ihr werdet Landschaften genießen, die in unserem Land nicht zu finden sind, und sie werden definitiv eine frische Brise zwischen kolonialen Städten und tropischem Regenwald bringen.