Ir arriba

Kuala Lumpur

Malaysia Reise | Reiseziel Kuala LumpurWährend der Name Kuala Lumpur für einen Europäer wie ein ganz ganz normaler Name klingt, ist die Übersetzung aus dem malayischen „schlammige Flussmündung“ schon etwas sonderbar. Zurückzuführen ist der Name auf den einstigen Gründungsort der Stadt. Im Jahr 1857 erkundeten 87 chinesische Bergleute das Gebiet rund um das heutige Kuala Lumpur am Zusammenfluss der beiden Flüsse Gombak und Klang. Sie gründeten eine Zinnmine mit zugehörigen Behausungen. Der durch die beiden Flüsse feuchte und schwer zu bebauende Untergrund inspirierte die Minenarbeiter letztendlich ihrer neuen Stadt den Namen Kuala Lumpur zu geben.

Welche geschichtsträchtige Stadt sie nach dieser beschwerlichen Zeit jedoch gegründet haben, konnten sie nicht ahnen. Der boomende Zinnhandel sorgte für einen stetigen Zuwachs der Bevölkerung. 1896 formten die Briten aus den malaiischen Sultanaten eine Föderation, deren Haupstadt Kuala Lumpur wurde. Unter der britischen Herrschaft wurde die Stadt zum Verwaltungszentrum aufgebaut, erhielt ein modernes Straßennetz ud viele Prunkbauten wurden errichtet. Auch nach Erlangung der Unabhängigkeit blieb Kuala Lumpur die Hauptstadt des Landes. Heute vermischen sich in Kuala Lumpur Historie und Moderne, neben Kolonialarchitektur sind Wolkenkratzer und sechsspurige Highways zu finden und bei einem Stadtrundgang werden Sie feststellen, dass Kuala Lumpur unerwartet viele Grünflächen und Parks besitzt.

Highlights in Kuala Lumpur:

  • Aussichtsplattform der Petronas Towers
  • Die Batu Höhlen
  • Nachtwanderung durch die beleuchteten Wolkenkratzer des Bankenviertels 

Wir weisen Sie auf die Nutzung von Cookies hin um die Navigation auf dieser Webseite zu erleichtern, nötige Sicherheitsstandards einzuhalten und Nutzungsdaten für die Weiterentwicklung zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite geben Sie hierzu Ihr Einverständnis.